Gedanken + Gesellschaft

Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun

Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun

Mailand, Mallorca, Melbourne: Viele Einwohner beliebter Reiseziele fühlen sich von Touristen und Reisenden gestört. Die Städte und Kommunen unterstützen ihre Bewohner und machen Touristen den Urlaub schwerer. Was du als Reisender dafür tun kannst, das sich der Unmut gegenüber Urlaubern wieder legt: Spiegel Online berichtete kürzlich über die bisher größte Demo gehen Massentourismus in Palma. Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun weiterlesen

Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden

Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden

Websites wie Urlaubsguru, Urlaubspriraten und Co locken mit Schleuderpreisen. Für wenig Geld geht es nach Spanien, Bali oder New York. Dabei werden Sehnsüchte geweckt, die wir gar nicht haben. Reisen ist ein Privileg Reisen ist ein teurer Spaß. Auch wenn Südostasien und Südamerika durch günstige Preise auf schmale Budgets passen, bleibt Reisen ein Privileg. Zeit, Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden weiterlesen

Wanderlust: Frei und unabhängig; aber nicht allein

Wanderlust: Frei und unabhängig; aber nicht allein

Freiheit und Unabhängigkeit. Danach streben wir doch alle. Leider hab ich viel zu lange gedacht, so richtig frei und unabhängig könnte ich nur alleine sein. „Wer frei sein will, muss auch damit klar kommen allein zu sein„. Diesen Satz habe ich vor Jahren mal auf Twitter gelesen. Und er ist hängen geblieben, weil ich dachte, Wanderlust: Frei und unabhängig; aber nicht allein weiterlesen