Reisen

Ein letztes Abenteuer: Raja Ampat in Indonesien

Unberührte Natur, weiße Sandstrände und türkises Wasser. Raja Ampat wird zurecht von vielen als „das letzte Paradies“ bezeichnet. Mit meinem Besuch der Inselgruppe von Papua in Indonesien habe ich mir einen Traum erfüllt. Und ein richtiges Abenteuer abseits des Massentourismus erlebt. 30 Grad, leuchtender Sand, glitzerndes Meer und tausende Menschen, die wie Sardinen eng aneinander am Strand …

Indonesien: 8 Gründe um Makassar zu besuchen

Makassar ist die Hauptstadt der Provinz Sulawesi. Neben dem authentischen Stadtleben beeindruckt vor allem die Natur. Obwohl Makassar ebenso eine Großstadt ist, zieht sich durch die Hauptstadt von Sulawesi kein Schwarm aus Wolkenkratzern wie in Jakarta. Die Stadt ist bodenständiger, fühlt sich asiatischer an und hat dank zahlreicher internationaler Ketten trotzdem alles was man sich wünscht. …

Vietnam: Zwei Tage in Ho Chi Minh Stadt

Vietnam hat jeder auf seiner Südostasien-Liste. Ho Chi Minh Stadt begeistert mit Streetart, Pho und Motorbikes. Die Ampel schaltet grün, hunderte Motorbikes starten durch. Innerhalb von Sekunden ist die Kreuzung eingenommen von den Zweirädern. Geradeaus, Links, Rechts. Die Fahrtrichtung spielt keine Rolle. Wer nicht aufpasst, steht mitten auf der Kreuzung wenn das Chaos ausbricht. Ho Chi …

Kambodscha: Zwei Tage in Phnom Penh

Phnom Penh Kings Palace

Vor Phnom Penh hatte ich ein bisschen Angst. Warum das Quatsch war und wie ich überhaupt in der kambodschanischen Hauptstadt gelandet bin: Als ich Ende Dezember an der Schlange der Passkontrolle in Bangkok stand, bekam ich einen kleinen Anfall. Ich war mir plötzlich nicht mehr sicher, ob das Visum für Thailand umsonst ist und ob …

Thailand: Cafes in Chiang Mai

Chiang Mai ist ein Paradies für jeden, der schöne inhabergeführte Geschäfte und guten Kaffee mag. Meine liebsten Entdeckungen: Meine neue thailändische Lieblingsstadt vereint so ziemlich alles, was ich liebe. Freies Wifi, All-Day-Breakfast und guten Kaffee. Dazu kommt das hervorragende Wetter, die vielen Tempel und tolle Streetart. Ich hätte kein Problem hier zu bleiben. So für immer …

Vier Tage in Yogyakarta: Strand und Tempel

Yogyakarta ist zurecht ein beliebtes Reiseziel für Einheimische und Touristen. In vier Tagen habe ich zwei Tempel, einen beinahe menschenleeren Strand und ein verstecktes Museum besucht. Yogyakarta liegt im Südwesten der Insel Java und wird liebevoll auch Yogya genannt. Auch wenn der Stadtkern eher klein ist, verstecken sich gerade im Umland viele Sehenswürdigkeiten. Mit zwei Freunden …