Reisen + Entdecken

Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun

Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun

Mailand, Mallorca, Melbourne: Viele Einwohner beliebter Reiseziele fühlen sich von Touristen und Reisenden gestört. Die Städte und Kommunen unterstützen ihre Bewohner und machen Touristen den Urlaub schwerer. Was du als Reisender dafür tun kannst, das sich der Unmut gegenüber Urlaubern wieder legt: Spiegel Online berichtete kürzlich über die bisher größte Demo gehen Massentourismus in Palma. Einwohner haben keinen Bock mehr auf Tourismus: Das kannst du tun weiterlesen

Reiseroute: 10 Tage Irland, Schottland und England

Reiseroute: 10 Tage Irland, Schottland und England

Es muss nicht gleich eine einjährige Weltreise sein. Auch wenig Zeit bietet viel Raum für Abenteuer. Ich bin 10 Tage mit einer Freundin durch Irland, Schottland und England gereist und komplett begeistert, wie viel wir sehen konnten. Irland: Dublin, Galway, Cliffs of Moher, Baby Cliffs Irland hat mich enttäuscht. Das kleine Land ist zwar charmant, Reiseroute: 10 Tage Irland, Schottland und England weiterlesen

Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden

Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden

Websites wie Urlaubsguru, Urlaubspriraten und Co locken mit Schleuderpreisen. Für wenig Geld geht es nach Spanien, Bali oder New York. Dabei werden Sehnsüchte geweckt, die wir gar nicht haben. Reisen ist ein Privileg Reisen ist ein teurer Spaß. Auch wenn Südostasien und Südamerika durch günstige Preise auf schmale Budgets passen, bleibt Reisen ein Privileg. Zeit, Verscherbel mir die Welt: Warum Urlaubsguru und Co dem Reisen schaden weiterlesen

Ruhrgebiet: Meine fünf liebsten Cafes in Essen

Ruhrgebiet: Meine fünf liebsten Cafes in Essen

Das Ruhrgebiet wird meilenweit unterschätzt. Ich habe etwa zwei Jahre in Essen gewohnt und die Großstadt mitten im Pott ins Herz geschlossen. Wer immer noch an Bergwerke und Gastarbeiter denkt, wenn er von Essen hört, lebt in der Vergangenheit. Stattdessen zeigt sich Essen als grüne Stadt, die mit vielen modernen und coolen Restaurants und Cafes Ruhrgebiet: Meine fünf liebsten Cafes in Essen weiterlesen

Raja Ampat: Das letzte Paradies in Indonesien

Raja Ampat: Das letzte Paradies in Indonesien

Unberührte Natur, weiße Sandstrände und türkises Wasser. Raja Ampat wird zurecht von vielen als „das letzte Paradies“ bezeichnet. Mit meinem Besuch der Inselgruppe von Papua in Indonesien habe ich mir einen Traum erfüllt. Und ein richtiges Abenteuer abseits des Massentourismus erlebt. 30 Grad, leuchtender Sand, glitzerndes Meer und tausende Menschen, die wie Sardinen eng aneinander am Strand Raja Ampat: Das letzte Paradies in Indonesien weiterlesen

Koh Rong Samloem: Mit der Sonne leben in Kambodscha

Koh Rong Samloem: Mit der Sonne leben in Kambodscha

Den ganzen Tag barfuss unterwegs zu sein hat schon was. In Koh Rong Samloem dreht sich die Welt noch langsam. Ich bin in der M’Pay Bay gelandet, ein Urlaubsparadies, das mehr an ein kleines Fischerdorf erinnert. Kein Spur von Massentourismus, Gentrifizierung oder anderen Modewörtern. Eine kleine Idylle kurz vor der Küste Kambodschas. Eine Ruheoase in Koh Rong Samloem: Mit der Sonne leben in Kambodscha weiterlesen

Auf die Bucket List? Das haben die lebenswertesten Städte der Welt gemeinsam

Auf die Bucket List? Das haben die lebenswertesten Städte der Welt gemeinsam

Melbourne bleibt beliebt und ist weiterhin die lebenswerteste Stadt der Welt. Die großen Sehnsuchtsmetropolen New York und Toyko fehlen in den Top 10, dafür hat es die deutsche Stadt Hamburg geschafft. Städte, in denen wir gerne leben würden Melbourne, Wien und Vancouver: Die Städte, in denen es sich am besten leben lässt, sind nicht die Auf die Bucket List? Das haben die lebenswertesten Städte der Welt gemeinsam weiterlesen

Digitale Normaden: Entwickler und Texter haben die besten Chancen!

Digitale Normaden: Entwickler und Texter haben die besten Chancen!

Viele von uns streben nach Reisen und Flexibilität. Digitale Normaden vereinen beides. Ortsunabhängig arbeiten sie an interessanten Projekten in den schönsten Orten der Welt. Eine Studie hat jetzt herausgefunden, welche Berufe besonders gefragt sind. Jobs für Digitale Normaden Die Jobsuchmaschine Joblift, die die Stellenanzeigen verschiedener Plattformen zusammenfasst, hat die Jobangebote für ortsunabhängiges Arbeiten der letzten Digitale Normaden: Entwickler und Texter haben die besten Chancen! weiterlesen

Sieben Monate Südostasien: Meine Reiseroute

Sieben Monate Südostasien: Meine Reiseroute

Ein Jahr ist es her, seit ich in mein bisher größtes Abenteuer gestartet bin. Ein Auslandsstudium in Indonesien und anschließend zwei Monate allein durch Südostasien reisen. Meine Reise startete damals in Hamburg mit einem 10kg-schwerem Backpack und ziemlich viel Angst im Herzen. Ein Jahr später würde ich mich selbst wohl kaum mutig nennen, aber abenteuerlustig. Sieben Monate Südostasien: Meine Reiseroute weiterlesen

Checkliste: Ein Auslandssemester in Asien planen

Checkliste: Ein Auslandssemester in Asien planen

Mein Auslandsemester war die Krönung meines Studiums und hat mir viele positive Erfahrungen geschenkt. Die Planung ist leider langwierig und kompliziert. Ein Überblick über all die Dinge, an die du denken musst, wenn du ein Auslandsemester außerhalb Europas planst. Im August 2016 ging es für mich los:  Fünf Monate habe ich in Indonesiens Hauptstadt Jakarta studiert, Checkliste: Ein Auslandssemester in Asien planen weiterlesen