Podcast sind großartig, das dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben. So gerne ich mich berieseln lasse, bevorzuge ich doch Inhalt, der im Kopf noch ein wenig nachhallt. Faszinierende Menschen und ihre Geschichten, die mir etwas beibringen. Besser geht es doch kaum, oder?

Da Podcasts mittlerweile alle möglichen Themen abdecken, findet bestimmt jeder einen mit dem er die Zeit überbrücken kann. Besonders beim Reisen habe ich Podcasts geliebt, weil man doch viel Zeit mit Warten und reiner Fortbewegung verbringt. Zudem macht Reisen ziemlich nachdenklich, somit sind Podcasts, die ein paar Denkanstöße liefern, genau richtig!

Fortbewegung Suedostasien

EINS: detektor.fm – Das brand eins Magazin zum Hören

Das brand eins Magazin kennst du dank der kreativen Cover bestimmt aus dem Kiosk. Bei detektor.fm gibt es die Stories des Magazins zum Hören. Dabei erzählen gute Journalisten von ihren Recherche und Experten beantworten Fragen, die wirklich interessant sind. Dabei hat jede Episode ein Hauptthema, auf das besonders eingegangen wird.

ZWEI: SWR2 Wissen

Wie der Titel bereits sagt, steht auch hier Wissen im Vordergrund. Manchmal sind die Themen aktuell, manchmal beleuchtet sich auch grundlegende Fragen der Wissenschaft – oder skurrile. In jedem Fall ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, etwas dazuzulernen.

Anspieltipps: „Die Freimaurer“ + „Das Phänomen Asexualität“

DREI: Eine Stunde Liebe + Einhundert

Einhundert“ des Deutschlandfunks (❤️) erzählt in über 140 Episoden interessante und ungewöhnliche Geschichten. Jede Folge hat ein Thema, das jeweils durch verschiedene Perspektiven aufbereitet wird. Auch bei „Eine Stunde Liebe“ geht es je um ein Thema, das durch persönliche Erfahrungsberichte ergänzt wird.

Anspieltipp: „9/11 – Der Tag, der alles änderte“ (Einhundert) +“ Liebes-Konstellationen“ (Eine Stunde Liebe“

VIER: Hotel Matze

„Hotel Matze“ ist kein klassischer Wissenspodcast. Matze Hielscher, Gründer von MitVergnügen, führt hier Interviews mit bekannten Persönlichkeiten und Künstlern aus Berlin. Übergeordnet geht es immer um die Frage, was den jeweiligen Interviewpartner antreibt. Als Hörer erhalten wir Einblick in den Alltag und die Routinen von Menschen, die nicht den Nobelpreis gewonnen haben, aber es geschafft haben, ihr Leben so zu leben, wie sie möchten.

Anspieltipp: Folge 5 mit Christian Ahmed + Folge 3 mit Jan Köppen

FÜNF: Stimmenfang

Kurz vor der Bundestagswahl möchte der Spiegel-Podcast „Stimmenfang“ die aktuelle Stimmung in Polit-Deutschland einfangen. Dabei geht es um das Duell zwischen Merkel und Schulz, den Rechtsruck, aber auch um neue Wahlkampftrends, die sich vor allem dank des Internets verbreiten.

Anspieltipp: „Wie beeinflusst Facebook die Bundestagswahl“

Wie vertreibst du dir die Wartezeit auf Reisen? Hörst du auch Podcasts?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.