Schlagwort-Archiv: Rezension

Auszeit in der Wildnis: Firewatch Review

Firewatch Computerspiel Review

Das Spiel wurde seit Release sogar von der ZEIT erwähnt. Die Kritiken loben vor allem die schöne Atmosphäre des Spiels. An anderer Stelle wurde bei Firewatch leider gespart. In Firewatch handelt der Spieler als Henry, einem Mittvierzigern, der nach einem prägenden persönlichen Erlebnis für einen Sommer Wächter eines amerikanischen Nationalparks wird. Nur durch ein Walkie-Tackie hält er …

Leider nur durchschnittlich: „Im Westen Nix Neues“ von Prinz Pi

Prinz Pi im westen nix neues

Mit den drei im Vorfeld veröffentlichten Songs hat Prinz Pi unterschiedliche Facetten gezeigt und große Hoffnung auf sein zwölftes Album gemacht. Diese Versprechen kann „Im Westen Nix Neues“ leider nicht halten. Fast einem Jahr nach seinem Prinz Porno Rival kehrt Prinz Pi wieder zu seinem neuen Selbst zurück. Statt dreckigem Sound und betont überheblicher Rhetorik, kommen …

Meine Woche in Worten: Schulz und Böhmermann, Veganismus und Prinz Pi

lesen ist gold

Überflieger oder Schnee von gestern? Im Wochenrückblick kümmere ich mich um Themen, die auch noch morgen für Gesprächstoff sorgen werden. Diese Woche geht es um Veganismus, neue Bands und alte Formate in neuer Erscheinung. Man merkt die Uni hat wieder angefangen, denn gleich wird der Wochenrückblick wieder viel voller. Bevor ich also vollends unter Klausurschwerpunkten zusammenbreche, …

Printcheck: Couch Magazin

Interior ist so im Trend wie nie. Kaum ein Blog oder ein Zeitung, die momentan nicht über Trends und Klassiker der Inneneinrichtung berichtet. Ach das Magazin mit dem treffenden Titel „Couch“ hat sich das Thema auf die Fahnen geschrieben.  Jeder der umzieht wird das bestätigen können: Spätestens wenn der Mietvertrag unterschrieben ist, fängt man wie …

Angespielt – Musikkritik u.a. mit Olson, Taylor Swift und Ahzumjot

Nachdem ich euch das neue Kraftklub Album ja schon wärmstens ans Herz gelegt habe, geht es heute mit weiteren musikalischen Favoriten der letzten Tage weiter. Wieder mal haben es mir vor allem deutsche Sprachbegabte angetan, ich habe aber auch ein längst überfällige amerikanische Entdeckung gemacht.   Chakuza hat sich glücklichweise längst von seiner Gangsterrap-Karriere abgewandt …

Review: Kraftklub >>In Schwarz<<

Bereits im Mai dieses Jahres kursierte ein Video namens „Hand in Hand“ der maskierten Newcomerband In Schwarz im Netz. Knapp zwei Wochen später enthüllten sich Kraftklub hinter den schwarzen Masken bei „Circus Halligalli“ und konnten somit auf ihr neues Album „In Schwarz“ aufmerksam machen. Nun ist es endlich da und ich hab reingehört. Das Album …

Review: Cro >>Melodie<<

Vor über zwei Jahren wanderte ein Video ins Netz und schließlich auch in die Musikprogramme deutscher Fernsehsender. Dieses Video löste einen Hype aus, der bis heute anhält. Nicht nur in der Musik, sondern auch in Sachen Mode und Selbstdarstellung. Hypes entstehen durch tausende Bewunderer, bringen aber auch tausende Hater mit sich. Natürlich rede ich hier …

Review: OK KID >>Grundlos<<

OK KID haben sich im letzten Jahr in mein Herz gesungen. Ihr schlicht mit “OK KID” betiteltes Erstlingswerk hat mit durch Sommer, Herbst und Winter begleitet. Damit ich und alle anderen erspielten Fanherzen den Festivalsommer überstehen können, schicken sie rund ein Jahr später mit “Grundlos” eine EP ins Rennen. Bereits seit Anfang Mai veröffentlichen die …